Nizza/Monaco, France

23.07.2015 - 25.07.2015

Am 23.07.2015 abends ging es mit unserer nach Nizza los. Wir fuhren mit dem Auto Richtung Milano. Dort angekommen gab es einen kurzen Halt an einer Raststätte und danach ging es direkt weiter an unser Ziel. Die Fahrt dauert ca. 6h und daher kamen wir in den Morgenstunden des 24. Juli in Nizza an.

Übernachtet haben wir im Hotel Eza Vista. Für einen kurzen Aufenthalt, wie unseren, genügte die Ausstattung. für längere Ferien, empfehlen wir dieses Hotel jedoch nicht.

Nach dem Frühstück ging es zum "Parc Phoenix". Jegliche Tiere können hier freiherum laufen. Jeder Botanik Liebhaber kommt hier ganz auf seine Kosten! Der Park ist nicht direkt im Zentrum und daher nicht von Touristen "überflutet"; ein idealer Ort um abzuschalten und Energie zu tanken.

Weiter ging es für uns in die Innenstadt zum Mittagessen. Nachdem wir uns ein Entrecote schmecken liessen, ging es weiter zu den Sehenswürdigkeiten. Was für eine schöne Stadt! Von dem Colline Du Chateau hat man eine atemberaubende Aussicht auf die ganze Stadt.

Nach dem Schwimmen im Meer gingen wir zurück ins Hotel um uns für das Abendessen fertig zu machen. Wir besuchten das Restaurant "Melody Nice". Falls jemand von euch nach Nizza reist, dieses Restaurant ist eine absolute Empfehlung! Hier geht es zum Review "Melody Nice".

Am nächsten Morgen fuhren wir zum Shopping Center "CAP 3000". Im Verhältnis zu der Schweiz war es günstig und somit konnten wir ohne schlechtes Gewissen einkaufen ;)

Wir entschieden uns spontan einen kurzen Abstecher nach Monaco zu machen, da dies nur 30min von Nizza entfernt ist. Monaco ist wunderschön und hat einen speziellen Charme.

Am Abend fuhren wir wieder Richtung Schweiz. Au revoir France, bis auf ein anderes Mal!